Wo drückt der Schuh?

Ein Fersensporn ist meist die Folge einer Überbelastung und kann starke Schmerzen beim Gehen und Laufen verursachen. Speziell gepolsterte Schuhe für Fersensporn bieten Erleichterung und machen Bewegung wieder beschwerdefrei möglich.

Lesen Sie mehr..

Der Senkfuß ist eine Wohlstandserscheinung, viele Menschen leiden daran. Mit Schuhen für Einlagen und Schuhen mit Fußbett kann man den Beschwerden wirkungsvoll vorbeugen und sich doch chic kleiden.

Lesen Sie mehr…

Als Hallux valgus – auch Hammerzehe genannt – wird eine Deformierung des Großzehenballens bezeichnet. Betroffene haben vor allem unter Druckstellen zu leiden, die sich durch ungeeignetes Schuhwerk ergeben.

Lesen Sie mehr…

Beim Spreizfuß verbreitert und senkt sich der Vorfuß – schlechtsitzende Schuhe, oft mit hohen Absätzen, und genetische Vorbelastung werden dafür verantwortlich gemacht. In Schuhen für orthopädische Schuheinlagen wird der Fuß gestützt und Schmerzen vorgebeugt.

Lesen Sie mehr…